Neue Satzung des Familien-Sportbundes Minden e. V. - § 8 Beiträge

§ 8 Beiträge

  1. Von den Mitgliedern werden ein einmaliger Beitrag, Mitgliederbeiträge, Erhaltungsbeiträge für die Sportanlagen und einmalige Umlagen erhoben. Die Mitgliederversammlung ist berechtigt Sonderbeiträge zu erheben. Einmalige Umlagen dürfen das Sechsfache des Jahresbeitrags nicht übersteigen. Die Höhe der zu leistenden Zahlungen wird in der Mitgliederversammlung  beschlossen.
  2. Zusätzlich zu den Beiträgen sind die Mitglieder zur Leistung einer festgelegten Anzahl an Erhaltungsstunden für die Sportanlagen verpflichtet. Werden diese nicht geleistet, so sind hierfür Ersatzzahlungen zu leisten.
  3. Der Vorstand erstellt eine Beitragsordnung die nicht Bestandteil der Satzung ist. Diese Ordnung ist den Mitgliedern in aktueller Form auszuhändigen.